Oruxmaps Karten

Orux kann Online und Offline Karten, beides hat sein für und wider, ich bin aber ein Freund der kostenlosen Offline Karten, meiner Ansicht nach ein muss für eine Wander app.

 Offline KartenOnline Karten
Pro– Braucht kein Netz
– Schneller in der Anzeige
– keine Kosten (mit Orux)
– Kann Strom sparen (flight mode)
– Immer Aktuell
– braucht weniger Platz
Con– Speicherplatz (100 Mb bis x Gb)
– muss man selber aktualisieren
– muss man am besten VORHER runterladen
– Tot wenn man offline ist
– kann teuer werden
– kann langsam sein beim laden der Karte
– Braucht mehr Strom (online)

Offline Karten

Das Thema Karten ist eine Wissenschaft für sich und wenn man daran mal kratzt stellt sich schnell heraus das es endlos ist…
Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Vector (geometrische Punkte im Raum) und Raster (Bild) Karten… mehr dazu kann man im I-Net selber suchen…
Für „uns“ sind die meisten Karten OSM (Open Street Map) basierend Auf dieser Datenbasis werden die Karten Bearbeitet (gerendert) und zur Verfügung Gestellt. (kann Vektor oder Raster sein)
Hier sind einige brauchbare Beispiele für die Wanderanwendung.
(das ist keine vollständige Liste, da gibt es noch viel mehr …. im w -w- w)


Openandromaps OSM 

Openandromaps ist im Moment meine erste Wahl für Karten, gute Details, immer aktuell, der Betreiber gibt sich sehr viel mühe mit der Aufarbeitung und Gestaltung.
Die Karten können direkt in Orux installiert werden. Da ist ein Videos dazu.
Achtung ! da wird auch erklärt wie man ein Theme installiert, das sollte man unbedingt anschauen und machen.
Oder:
– Kartensymbol → Karte laden → OFFLINE → + → Andere Quellen → World→ Openandromaps

Openandromaps mit Elements Theme als Wander

Freizeitkarte-osm

Freizeitkarte-osm Sind auch ganz OK, fehlen manchmal ein par Details, lässt sich direkt aus Orux installieren.
– Kartensymbol → Karte laden → OFFLINE → + → Andere Quellen → Europe → Karte auswählen

Freizeit Karte, Elements, Wander (hier ist der GR221 NICHT zu sehen)

Topo4UMaps

Top4UMaps sind Topographische Karten, recht gut, haben aber nur bis Zoom level 15 (reicht)  Theme funktionier hier nicht (anzeige von Objekten)
Das ist aber meine bevorzugte Karte falls ich Online Karten verwenden muss.
Installation:
Am besten mit dem Smartphone herunterlanden (im WLAN)
Auspacken falls nötig
Vom Download Verzeichnis die Datei (en) in das 0/oruxmaps/mapfiles Verzeichnisstil kopieren (verschieben)
oder am PC runterladen, auspacken und von da in das 0/oruxmaps/mapfiles kopieren.
Damit die Karte angezeigt wird muss man noch 1x auf das Aktualisieren Symbol (2 gedrehten Pfeile) klicken oder Orux neu starten.

Topo4umaps, Theme nicht möglich max Zoom Level 15

Garmin Karten

Garmin sind Vektor Karten, (können lahm werden) recht detailliert mit Höhenlinien, ist aber vom Stiel nicht meins.
Installation: (wie oben)

Garmin ohne Theme (geht nicht)

MapsForge Karten

MapsForge V5, Weltweite Karten OSM Karten, sehr aktuell, aber nicht ganz mein Stiel, keine Höhenlinien, mit dem „orginal“ Theme aber Schatten. Diese Karten können auch direkt in Orux geladen werden

Themes

Wie die Installation von Themes geht wird hier erklärt.
Themes, Kartendesign sind sehr wichtig um die Karten richtig mit allen Details darzustellen.
Die gleiche Karte sieht mit einem anderen Theme ganz anders aus.
Sollte es wie bei Elevate noch innerhalb des Themes Optionen geben zum Wandern, Farad oder Stadt geben verändert das die Ansicht auch mal gravierend.
. Elevate (Openandromaps) mit Legende
Freizeit Theme installieren

Offline-Online Karten

Da gibt es noch eine Variante für kleine Spaziergänge bei Freunden oder so wenn man die Karte nicht hat.
Online Karte wählen und am Standort anzeigen lassen, den Weg den man gehen will auf der Karte anschauen (in einem Vernünftigen Zoom Level) . Dabei werden die Raster (Bilder) zwischengespeichert und sind später auch Offline verfügbar.
Aber nur das was man gesehen hat, nur in dem Zoom Level den man betrachtet hat und wenn genug speicher dafür da ist …

Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.